Mobilitätsschulung für die Generation 60+

Mobil, selbstständig, unabhängig und dabei noch verkehrssicher unterwegs sein – unter diesem Motto veranstaltet die WestfalenBahn Mobilitätsschulungen für aktive Menschen ab 55 Jahren.

Die Förderung der mobilen Selbstständigkeit und Unabhängigkeit unserer Senioren in den Zügen des öffentlichen Personennahverkehrs sowie die Erhöhung der Verkehrssicherheit stehen im Mittelpunkt unserer Mobilitätsschulung - unabhängig & selbständig unterwegs. Im Rahmen der Mobilitätsschulung möchten wir Ihnen möglich Unsicherheiten vor dem Bahnfahren nehmen und Ihnen helfen, ein Verständnis für die technischen Abläufe im Bahnbetrieb zu entwickeln.

Die Mobilitätsschulung richtet sich an aktive Menschen ab 60 Jahren. Sie erhalten nützliche Tipps zur besseren Planung einer Zugfahrt, Einblicke in die Handhabung der Fahrkartenautomaten am Bahnsteig bzw. im Zug (nur in Zügen auf dem Teuetoburger-Wald-Netz), sowie Informationen zu Fahrplänen, zum Liniennetz und den einzelnen Tarifen der WestfalenBahn.

Inhalte und Ablauf der Schulung

Die Mobilitätsschulung besteht aus einem Theorie- und Praxisteil und enthält eine organisierte Bahnreise in den Zügen der WestfalenBahn GmbH. 

Einheit 1: Die Grundlagen

  • Fahrt mit der WestfalenBahn
  • Tipps zum Ein- und Aussteigen
  • Das Liniennetz der WestfalenBahn
  • Fahrplankunde (Fahrpläne und Tarife)
  • Allgem. Grundlagen zur Ticketwahl
  • Nennung von Ansprechpersonen (z. B. Kundenbetreuer in den Zügen, Servicepersonal auf den Bahnsteigen, Notruf durch den Triebfahrzeugführer)
  • Sicherheit in den Zügen (Kameraüberwachung)

Einheit 2: Der Fahrkartenautomat

  • Der Fahrkartenautomat
  • Erläuterungen der einzelnen Bedienfunktionen am Automaten
  • Praktische Übungen:
  • Fahrscheinerwerb am Fahrkartenautomat – Schritt für Schritt erklärt
  • Zahlungsmöglichkeiten

NEU: »Schlauer gegen Klauer«

Präventionsbeamte der Bundespolizei begleiten die Schulungen. Die Beamten geben, unter dem Motto »Schlauer gegen Klauer«, Tipps gegen die Tricks von Taschendieben.

Termine 2018

03.05.2018 - Osnabrück 
06.06.2018 - Emden
23.08.2018 - Meppen
13.09.2018 - Leer

Weitere Termine auf Anfrage.

Jetzt online anmelden!

Aufgrund der begrenzten Platzkapazität ist eine Anmeldung erforderlich. Die Anmeldungen werden nach ihrem zeitlichem Eingang berücksichtigt, bis die max. Gruppenstärke erreicht ist.

Für telefonische Anmeldungen wählen Sie bitte die 0521 557777-55.
Weitere Informationen erhalten Sie unter info@westfalenbahn.de »