Referent Verkehrsvertragsmanagement (m/w/d)

Die WestfalenBahn GmbH ist ein regional verankertes Eisenbahnverkehrsunternehmen. Seit 2007 fährt das Unternehmen mit Sitz in Bielefeld Züge des Nahverkehrs in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für Sicherheit, Pünktlichkeit und Komfort in den Zügen und befördern jährlich rund 20 Mio. Fahrgäste auf 6 Mio. Zugkilometern. In dem über 600 Kilometer langen Emsland- und Mittelland-Netz verbindet die WestfalenBahn die Städte Münster - Rheine - Emden sowie Rheine/Bielefeld - Minden - Braunschweig. Dafür werden 28 Elektrotriebzüge eingesetzt, die in eigenen Werkstätten in Minden und Rheine instandgehalten werden. 

Zur Verstärkung unseres Teams für unsere operative Gesellschaft WestfalenBahn GmbH, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/en Referent Verkehrsvertragsmanagement (m/w/d) in Vollzeit.

Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen

  • Betriebswirtschaftliches Studium und/oder vergleichbare Ausbildung mit Fachkenntnissen im Controlling und/oder der Verkehrsvertragsabrechnung 
  • Kenntnisse im Schienenpersonennahverkehr wünschenswert
  • Möglichst Erfahrungen im Umgang mit Verkehrsverträgen
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Produkten, vor allem fundierte Kenntnisse in Excel 
  •  Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Denkweise
  • Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Hohe kommunikative Kompetenz 

Weiterhin verfügen Sie über

  • Eine präzise und strukturierte Arbeitsweise
  • Ein hohes Maß an Motivation, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Eigenständige Arbeitsweise sowie analytisches und strategisches Denkvermögen

Folgende Aufgaben erwarten Sie

  • Erstellung der Verkehrsvertragsabrechnung
  • Pflegen und Erfassen aller verkehrsvertraglich relevanten Daten in den vorgegebenen Systemen
  • Verfassen von internen und externen Reports und Analysen bezüglich Bestellerentgelt und anderer Kennziffern der Vertragserfüllung
  • Anfertigung der täglichen Meldungen an die Aufgabenträger
  • Erstellung des monatlichen Qualitätsberichts für die Aufgabeträger
  • Informationsbeschaffung in den internen Abteilungen
  • Bewertung und Quantifizierung des Inputs der Fachabteilungen in Bezug auf verkehrsvertragliche Auswirkungen 
  • Ursachenermittlung bei Abweichungen sowie Erstellung von Vorschlägen zur Gegensteuerung 
  • Ansprechpartner für Aufgabenträger und interne Bereiche bezüglich verkehrsvertraglicher Belange 
  • Unterstützung des Verkehrsvertragsmanagement der abellio-Gruppe 

Wir bieten Ihnen

  • Anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben mit dem Freiraum, eigene Ideen und Erfahrungen einzubringen
  • Perspektiven für die persönliche Weiterbildung sowie fachliche Fortbildungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung, flexible Arbeitszeiten und 30 Tage Jahresurlaub
  • Betriebliche Altersvorsorge, die durch den Arbeitgeber bezuschusst wird 
  • Corporate Benefits 

Fühlen Sie sich angesprochen?

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann möchten wir Sie gerne kennenlernen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 31.05.2022, idealerweise per E-Mail an: bewerbung@westfalenbahn.de
oder per Post an: WestfalenBahn GmbH, Personalabteilung, Frau Töws, Zimmerstraße 8, 33602 Bielefeld

 

Online-Bewerbung

Ihr Profil
captcha