Semestertickets im Überblick

Nachfolgend haben wir für Sie Informationen zu den im Einzugsgebiet der WestfalenBahn gültigen Semester-Tickets zusammengestellt.

Das Semester-Ticket ist gültig in der 2. Klasse. Die Nutzung der 1. Klasse ist auch gegen Zahlung eines Zuschlages ausgeschlossen. Kinder unter 6 Jahren können unentgeltlich mitgenommen werden. Das Ticket berechtigt nicht zur Mitnahme weiterer Personen oder von Fahrrädern.

Das Semester-Ticket ist ein persönlicher, nicht übertragbarer Zeitfahrausweis. Eine entgeltliche oder unentgeltliche Weitergabe des Semester-Ticktes an eine andere Person ist unzulässig. Es gilt jeweils nur in Verbindung mit dem regionalen Semester-Ticket und einem gültigen amtlichen Lichtbildausweis.

Bei ausländischen Studierenden werden amtliche Beglaubigungen von Lichtbildausweisen
(Personalausweis, Reisepass) als Nachweis anerkannt.

Das Ticket muss bei Fahrausweisprüfungen im Original, also unlaminiert, vorgelegt werden. Zum Schutz kann das Ticket in Klarsichthüllen (entnehmbar) aufbewahrt werden.

Informationen zu den Semester-Tickets, je nach regionaler Gültigkeit:

In der folgenden Übersicht finden Sie wissenswerte Informationen zu den entsprechenden Semester-Tickets, die von der WestfalenBahn akzeptiert werden. 

Das vergünstigte landesweit gültige SemesterTicket NRW:

SemesterTicket NRW Die Verbundverkehrsunternehmen in NRW bieten ein – gemessen am Normalpreis einer entsprechenden Zeitkarte – vergünstigtes landesweit gültiges SemesterTicket NRW an.

Bezieher eines derartigen SemesterTickets NRW sind Studierende einer in Nordrhein-Westfalen gelegenen, staatlich anerkannten Hochschule, wenn zwischen dieser (üblicherweise vertreten durch die dort gebildete Studierendenschaft) und dem für das regionale Semesterticket federführend zuständigen Verkehrsunternehmen, dem entsprechenden Verkehrsverbund sowie dem Kompetenzcenter Marketing NRW ein entsprechender Vertrag (Vertrag zum SemesterTicket NRW), abgeschlossen wurde. Die Mitzeichnung des Vertrages erfolgt durch den/die Verkehrsverbund/- gemeinschaft, in welchem die Hochschule liegt. Ein Vertrag zum SemesterTicket NRW kann nur als Ergänzung zu einem bestehenden regionalen Semesterticket-Vertrag geschlossen werden.

Das SemesterTicket NRW berechtigt zu NRW-weiten Fahrten über den Geltungsbereich des regionalen Semestertickets hinaus. Der Geltungsbereich des SemesterTickets NRW entspricht dem räumlichen Geltungsbereich der RelationspreisTickets des NRW-Tarifs in der jeweils aktuellen Fassung. Außerhalb von NRW gilt das SemesterTicket NRW entsprechend dem Geltungsbereich der RelationspreisTickets des NRW-Tarifs in der jeweils aktuellen Fassung (Anhang 1b der Tarifbestimmungen zum NRW-Tarif).

In den Zügen der WestfalenBahn gilt das SemesterTicket NRW damit auch auf folgenden niedersächsischen Streckenabschnitten:

  • RE 60 Abschnitt Ibbenbüren-Laggenbeck – Bünde (Westf) 

Teilnehmende Hochschulen

(Stand: Wintersemester 2017/2018)

Ein PDF mit der Liste aller teilnehmenden Hochschulen können Sie sich hier herunterladen.

Die WestfalenBahn erkennt die regionalen Semestertickets von Hochschulen in Ostwestfalen-Lippe an.

Liste der anerkannten Hochschul-Semestertickets:

  • Universität Bielefeld
  • Fachhochschule Bielefeld
  • Fachhochschule des Mittelstands Bielefeld (FHM) GmbH
  • Fachhochschule der Diakonie gGmbH, Bielefeld
  • Fachhochschule der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen gGmbH, Standort Bielefeld
  • Hochschule für Kirchenmusik, Herford
  • Hochschule für Musik, Detmold
  • Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Standorte Detmold und Lemgo

Die Semestertickets gelten auf folgenden Strecken (-Abschnitten):

  • RE 60 Abschnitt Osnabrück Hbf – Minden (Westf) – Haste (Han)
  • RE 70 Abschnitt Bielefeld Hbf – Minden (Westf) – Haste (Han)

Weiterhin werden anerkannt:

  • Universität Paderborn
  • Katholische Hochschule NRW, Standort Paderborn
  • Theologische Fakultät Paderborn
  • Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Standorte Höxter und Warburg

Die Semester-Tickets gelten auf folgenden Strecken (-Abschnitten):

  • RE 60 Abschnitt Osnabrück Hbf – Minden (Westf)
  • RE 70 Abschnitt Bielefeld Hbf – Minden (Westf)

Die WestfalenBahn erkennt die regionalen Semester-Tickets von Hochschulen im Bereich Münsterland an.

Liste der anerkannten Hochschul-Semester-Tickets in Münster (NRW/VGM)

  • Westfälische Wilhelm-Universität Münster 
  • Fachhochschule Münster 
  • Katholische Hochschule NRW, Standort Münster 
  • Kunstakademie Münster 
  • Philosophisch-Theologische Hochschule Münster

Die Semester-Tickets gelten auf folgenden Strecken (-Abschnitten):

  • RE 15 Abschnitt Münster (Westf) Hbf – Rheine – Lingen (Ems) 
  • RE 60 Abschnitt Rheine – Osnabrück Hbf 

Liste der anerkannten Hochschul-Semester-Tickets in Münsterland (NRW/VGM)

  • Saxion Hogeschool Enschede 
  • AKI-ArtEZ, Academie voor beeldende Kunsten Enschede 
  • Universiteit Twente Enschede 
  • FH Mathias-Hochschule-Rheine 
  • Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) Standort Münster

Die Semester-Tickets gelten auf folgenden Strecken (-Abschnitten):

  • RE 15 Abschnitt Münster (Westf) Hbf – Rheine 
  • RE 60 Abschnitt Rheine – Ibbenbüren-Laggenbeck 

Die WestfalenBahn hatte mit zahlreichen Studierendenschaften bzw. Hochschulverwaltungen direkte Semesterticket-Verträge geschlossen. Diese sind zum Ende des Sommersemesters 2018 ausgelaufen.

Mit dem Start des Wintersemesters 2018/2019 wird erstmals ein landesweites Semesterticket Niedersachsen/Bremen als Zeitfahrkarte für Studierende der teilnehmenden Hochschulen angeboten und in allen Zügen der WestfalenBahn (Ausnahme Sonderzüge) ausschließlich in der 2. Wagenklasse anerkannt.

Die genauen Bedingungen sowie weitere Informationen erhalten Sie unter
www.dein-semesterticket.de
sowie in diesem Flyer.  

Einige Studierendenschaften haben zudem Verträge mit weiteren Unternehmen (außerhalb von Niedersachsen/Bremen oder einem Verkehrsverbund abgeschlossen (z.B. VBN, VRB, HVV). In diesem Fall können die dortigen Verkehrsmittel zu den jeweils dort geltenden Bedingungen genutzt werden.

Am landesweiten Semestertickt Niedersachsen/Bremen teilnehmende Hochschulen sind:

Liste der beteiligten Hochschulen:

In Niedersachen:

  • TU Braunschweig
  • Hochschule für bildende Künste Braunschweig (HBK)
  • Hochschule Emden Leer
  • Universität Göttingen
  • Private Hochschule Göttingen (PFH)
  • HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen
  • Fachhochschule für Wirtschaft (FHDW) Hannover
  • Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Hannover
  • Hochschule Hannover
  • Universität Hannover
  • Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
  • Medizinische Hochschule Hannover
  • Tierärztliche Hochschule Hannover
  • IUBH Duales Studium Hannover
  • Universität Hildesheim
  • Hochschule Hildesheim
  • Universität Osnabrück
  • Hochschule Osnabrück mit VGE
  • Hochschule Osnabrück mit VOS
  • Universität Lüneburg
  • Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg
  • Hochschule Ostfalia
  • Universität Vechta
  • Jade-Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth

 

Liste der beteiligten Hochschulen:

In Bremen:

 

  • Hochschule Bremen
  • Universität Bremen
  • Hochschule für Künste Bremen 
  • Hochschule für Öffentliche Verwaltung, Bremen 
  • Jacobs University Bremen 
  • IUBH Duales Studium Bremen 
  • Hochschule Bremerhaven 
  • Deutsche Außenhandels- und Verkehrsakademie DAV

 

 

Die WestfalenBahn erkennt GVH SemesterCard an.

Die GVH SemesterCard erhalten Studenten folgender Hochschulen:

  • Leibniz Universität Hannover
  • Hochschule Hannover (HsH)
  • Medizinische Hochschule Hannover
  • Tierärztliche Hochschule Hannover 
  • Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover
  • Fachhochschule für die Wirtschaft, Hannover
  • Fachhochschule des Mittelstands, Standort Hannover
  • Internationale Hochschule Bad Honnef (IUBH) Campus Hannover (ab 01.10.2017)

Die GVH SemesterCard gilt:

  • im gesamten GVH-Tarifgebiet 
  • für das immatrikulierte Semester 
  • ausschließlich für den Inhaber 
  • für die 2. Wagenklasse
  • nur in Verbindung mit einem Personalausweis oder Reisepass

Weitere Informationen zur GVH SemesterCard erhalten Sie hier.

Die WestfalenBahn erkennt die VRB-Semesterkarte an.

Die VRB-Semesterkarte erhalten Studenten folgender Hochschulen:

  • Ostfalia Hochschule
  • Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK)
  • Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig
  • Welfenakademie

Die VRB-Semesterkarte gilt:

  • in allen Bussen, Stadtbahnen und Nahverkehrszügen (RegionalBahn RB, RegionalExpress RE)
  • Anruf-Sammeltaxen (AST)
  • Anruf-Linientaxen (ALT) und dem Anrufbus der Verkehrsunternehmen des Verbundtarifs Region Braunschweig.

Als Fahrschein gilt der Immatrikulationsbogen-Abschnitt mit dem Aufdruck VRB-Semesterkarte in Verbindung mit einem Lichtbildausweis.

Weitere Informationen zur VRB-Semesterkarte erhalten Sie hier.