3G-Regel im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)

WestfalenBahn GmbH, 24.11.2021

3G-Regel im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)

Liebe Fahrgäste,

angesichts der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie gelten seit dem 24.11.2021 bundesweit verschärfte Maßnahmen. Wir bitten zu beachten, dass bei der Nutzung des gesamten öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV), so auch in den WestfalenBahn-Zügen, die 3G-Regel greift.

Ein Nachweis über die vollständige Impfung bzw. die Genesung oder über ein aktuelles (nicht älter als 24 Stunden bzw. 48 Stunden bei PCR-Tests) negatives Testergebnis auf eine Infektion mit dem Coronavirus ist verpflichtend. Bitte halten Sie den entsprechenden Nachweis im Rahmen der Ticketkontrolle für eine Sichtkontrolle bereit.

Kinder und Jugendliche, die zur Schule gehen, sowie Kinder unter sechs Jahren brauchen im Nahverkehr keinen Impf-, Genesungs- oder Testnachweis.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Zurück zur Übersicht »